Lothar Meggendorfer entfaltet die Welt

Eingetragen bei: Sprache | 0

Dass die Welt ausschließlich in unserem Bewusstsein stattfindet – diese Denkfigur hat eine lange Tradition. Einer ihrer ersten Vertreter war der katalanische Philosoph und Theologe Ramon Llull. Im Jahre 1232 in Palma de Mallorca geboren, konnte ihn diese Vorstellung noch … Weiter

Das Klopapier des Simplicissimus

Eingetragen bei: Sprache | 0

Der Barock-Dichter Grimmelshausen hat es mit seiner Roman-Figur Simplicius Simplicissimus wahrlich nicht gut gemeint: Er hat ihn durch alle Höhen und Tiefen getrieben, die einem der Dreißigjährige Krieg bereiten konnte. Unser Held wurde reich und verlor alles, er entkam der … Weiter

Der Einkaufszettel des Galilei

Eingetragen bei: Sprache | 0

Für uns Normalsterbliche ist Einkaufen ein alltägliches Geschäft ohne besondere Vorkommnisse und Erkenntnisgewinn. Vollführt ein Genie dieselbe Handlung, sieht die Sache schon ganz anders aus. Da wird Einkaufen zum „Projekt“. Schauen wir uns unter diesem Gesichtspunkt einmal die folgende Shopping-Liste … Weiter

Wie sich die Wahrheit einmal gründlich dekonstruierte, Teil 2

Eingetragen bei: Sprache | 0

Ursprünglich stand die Naturwissenschaft, die Beschäftigung mit der Natur, nicht im Gegensatz zur Religion. Das Gegenteil ist der Fall: Beide entspringen an der Schwelle zur menschlichen Hochkultur einer kulturellen „Ursuppe“, in der die unterschiedlichen Bereiche menschlicher Tätigkeit noch nicht voneinander … Weiter

Aristoteles – ein schräger Vogel

Eingetragen bei: Sprache | 0

Als Münsteraner hat man ja so seine ganz eigene Kategorie, die Welt wahrzunehmen. So sperren wir eigentlich nur dann die Lauscher auf, wenn irgendwas und irgendwer mit dem Namen Münster verbunden ist. Sendungen mit „waschechten“ Eingeborenen wie Günther Jauch oder … Weiter

Warum ein Zilpzalp kein Zilpzalp ist

Eingetragen bei: Sprache | 0

Während ich auf meinem Balkon sitze, fordert ein in irgendeiner Baumkrone verborgener Zilpzalp meine ganze Aufmerksamkeit. Mit seinem unentwegten zilp zalp zilp zalp reißt er mich aus dem Vorhaben heraus, in aller Ruhe einen Text über einen Zilpzalp zu schreiben. … Weiter

Versuch über das Ackermännchen

Eingetragen bei: Sprache | 0

Obwohl permanent nervös mit dem Schwanz wackelnd, müsste eine Bachstelze doch eigentlich ziemlich tiefenentspannt sein. Denn durch ihren Namen hat sie eine klare Identität: Sie ist eindeutig mit kleinen Wasserläufen assoziiert, wo sie auch tatsächlich häufig aufzufinden ist. Alles bestens … Weiter

Wie das Ich einen hinter die Fichte führen kann

Eingetragen bei: Sprache | 0

Früher … also ganz früher … in mythischen Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat, da lebten echte Helden. Odysseus hießen sie dann. Oder Herkules. Sich in akutester Lebensgefahr befindend und auf die eigene Kraft vertrauend, boxten sie sich eins … Weiter

1 2 3