Alles WYSIWYG oder was?

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Der einzige Bereich, in dem wir die konstruktive Leistung des Menschen bei der Wahrnehmung der Welt einigermaßen akzeptieren, ist der der Farben. Denn schon in der Schule lernen wir, dass unser Gehirn aus einer großen Bandbreite elektromagnetischer Strahlen nur ein … Weiter

Ein Meister aus Deutschland

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Bereits seit drei Jahren tobte der 1. Weltkrieg zwischen den Mächten, der am Ende 17 Millionen Todesopfer fordern sollte. Die verlustreichen Schlachten an der Marne, vor Verdun und an der Somme waren da schon Geschichte. Da wollte ein Mann nicht … Weiter

Silly irgendwie, ist nicht es?

Eingetragen bei: Allgemein, Sprache | 0

In meinem letzten Post habe ich von der Wirkung der Salienz berichtet, mit der wir Dinge, Farben oder Formen einer bestimmten Kategorie in bevorzugter Weise wahrnehmen. Die Vorteile dieses Vermögens liegen auf der Hand: Kraft der Salienz benötigen wir weniger … Weiter

Lothar Meggendorfer entfaltet die Welt

Eingetragen bei: Sprache | 0

Dass die Welt ausschließlich in unserem Bewusstsein stattfindet – diese Denkfigur hat eine lange Tradition. Einer ihrer ersten Vertreter war der katalanische Philosoph und Theologe Ramon Llull. Im Jahre 1232 in Palma de Mallorca geboren, konnte ihn diese Vorstellung noch … Weiter

Der dicke Mister Hume spielt Billard

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Offensichtlich war er nicht gerade eine Zierde seiner Art, dieser David Hume. Das hatte mit seinem Körperumfang zu tun. So bedachte ihn ein Zeitgenosse mit einer nicht gerade schmeichelhaften Charakterisierung: „Sein Aussehen spottete jeder Physiognomik, und der Tüchtigste in dieser … Weiter

Ausweg aus dem Fliegenglas

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Ja, es gibt sie, die Welt außerhalb unseres Bewusstseins. An dieser Auffassung kommt man als Verfechter von Darwins Lehre – so behauptete ich es zumindest in meinem vorletzten Post – nicht vorbei. Doch so sehr auch vieles dafür spricht: Es … Weiter

Das Klopapier des Simplicissimus

Eingetragen bei: Sprache | 0

Der Barock-Dichter Grimmelshausen hat es mit seiner Roman-Figur Simplicius Simplicissimus wahrlich nicht gut gemeint: Er hat ihn durch alle Höhen und Tiefen getrieben, die einem der Dreißigjährige Krieg bereiten konnte. Unser Held wurde reich und verlor alles, er entkam der … Weiter

Ackerland

Eingetragen bei: Impressionen | 0

Es lässt sich nicht mehr leugnen: Der Herbst hält Einzug, das Münsterland wandelt sich zum Ackerland. Das muss kein Nachteil sein, wie die Bilder zeigen…

Der Einkaufszettel des Galilei

Eingetragen bei: Sprache | 0

Für uns Normalsterbliche ist Einkaufen ein alltägliches Geschäft ohne besondere Vorkommnisse und Erkenntnisgewinn. Vollführt ein Genie dieselbe Handlung, sieht die Sache schon ganz anders aus. Da wird Einkaufen zum „Projekt“. Schauen wir uns unter diesem Gesichtspunkt einmal die folgende Shopping-Liste … Weiter

Wie sich die Wahrheit einmal gründlich dekonstruierte, Teil 2

Eingetragen bei: Sprache | 0

Ursprünglich stand die Naturwissenschaft, die Beschäftigung mit der Natur, nicht im Gegensatz zur Religion. Das Gegenteil ist der Fall: Beide entspringen an der Schwelle zur menschlichen Hochkultur einer kulturellen „Ursuppe“, in der die unterschiedlichen Bereiche menschlicher Tätigkeit noch nicht voneinander … Weiter

1 2 3 4 6